Dienstag, 30. November 2010

Nikolaus komm in unser Haus.................

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für den Besuch meines Blogs.Leider bin ich in dem Alter wo meine aufgestellten Stiefel nur Kommentare wie diesen hervorrufen -Soll ich die auch noch putzen!Ich wüßte was ich mir wünsche -keine Nüsse,aber -na, ja ein Falzbrett paßt nicht in den Stiefel -zu breit!Wobei wir wieder beim Thema sind ,in unserem Haushalt bin ich ja der Vetreter der rot /weißen Zunft ,Umfangmäßig paßt es ja ,der Bart ist nicht vorhanden -aber das hat noch niemanden gestört-mh!Vor vier Jahren glaubte ich -da meine Tochter schon siebzehn Jahre alt war -der Nikolaus hat nun ausgedient- dachte ich und betrat die Wohnung, allle Schuhe und Stiefel meiner Tochter standen aufgereiht und blankgeputzt an der Tür- sie daneben und zeigte auf die leeren Schuhwerke mit zitterndem Finger-fünününü.......kein Inhalt der Nikolaus war nicht da -er hat mich wohl vergessen  ,ich bin noch nicht zu alt dafür ! Ahaaaaaaaaaaaaa!Daran hat sich bis heute nichts geändert.
Diese Karte ist für sie und ich werde mir noch eine kleine Uberraschung einfallen lassen.




Ich habe endlich es geschafft diesen tollen Stempel auszuprobieren ,jede Menge Platz um mit der Farbe zu spielen,deshalb habe ich auch auf viel Schnickschnack verzichtet,Papier von Marianne design und Stanzen Creatables Pointsettia von Marianne D.und der Stempel -Santa & PinguinCUKS 33 !So jetzt zeige ich euch die Karte ,viel Spaß beim Betrachten.
Zeigen  möchte ich die Karte bei der
challenge #33- Nikolaus  http://www.challengeupyourlife.blogspot.com/
challenge #83 bei den Cutie stampers    -  rot/ weiß /grün http://cutie-stampers.blogspot.com/
challenge #27  Nikolaus http://take-time-for-you.blogspot.com/
challenge  #59 rot/grün  http://stempeltraeume.blogspot.com/

Montag, 29. November 2010

Rentier Rudi und seine Freunde

Da schiebe ich noch ein Kärtchen nach, bei dem Wetter habe ich meinen Urlaub heute zum Basteln genutzt.Die Stempelgummis von Whiff of Joy montiert und ausprobiert -genial! Ich glaube das wird nicht mein letztes Rentier sein -aber das tolle Papier ist alle -schnüff!Tara hat bei WOJ einen tollen sketch erstellt ,der machte absolut Spaß und ich mußte ihn ausprobieren.Ich mag das Prettspaperbloc design Skandinavian Chrismas von Marianne D.!Die Karte ist auch innen gestaltet,mit Schreibfläche.Ich zeige euch jetzt das Exemplar.So normale Klappkarten mache ich ja eher selten.




Sentiment und Image WOJ
Die Augen sind nach dem Colorieren mit Glossy liquid betupft,dadurch sehen sie echt aus.
Stanzen : Marianne Creatables Schneeflocken,Pointsettias,Ecken
Martha Stewart : Tannenbaum,Bändchenstanzer,Tannenzweig
Nellie Snellen : Pointsettias klein und
Papier :Skandinavian Chrismas
Ich zeige die Karte bei der Challenge #92 von WOJ Taras Sketch http://wojmondaychallenge.blogspot.com/


Vogelvilla in Weihnachtsfarben-mein DT für "Schöne Sachen handgemacht"

Hallo liebe Blogleser,
ich habe diese kleinen Vogelhäuschen ausprobiert mit einem Template das ich in Anitas Shop entdeckte,sie sind leicht zu werkeln und lassen sich variieren,z.B. mit einem Spellbinder .Für das Dach kann man auch ein gewelltes Rechteck benutzen oder den Boden vergrößern mit dem gebogten Quadrat. Bei meinen Beispielen habe ich bei einer Version ein Dachhälfte mit Klettverschlüßen versehen ,damit sich kleine Geschenke verbergen lassen.Das Flugloch kann auch mit Windradfolie hinterlegt werden.
Die Vogelhäuschen sind als Fensterschmuck ,Adventskalender , oder Weihnachtsbaumschmuck zu verwenden,auch ganzjährig als Geschenkbox.
Die Giebel kann mit Eckstanzen von Marianne Creatables verziert werden oder mit den kleinen Vögeln beide passen zur Größe der Vogelhäuser.Ich zeige euch mal die beiden Exemplare die ich gewerkelt habe.

Material: SchabloneVogelhaus Creatables:Ecken,Vögel von Marianne design
Designpapier,Cardstock ,Klettverschluß Stickles von Ranger

Eline´s Weihnachtsgrüße in Rot /Weiß

Hallo ihr Lieben,
nach einem ausgiebig genossenen Adventswochenende, ich habe mit meiner Tochter den Weihnachtsmarkt in Dortmund besucht und Maronen schnabuliert,habe ich heute für Marianne Design Challenge#21-gebrauche einen Stempel von Eline http://mariannedesign.blogspot.com/diese Karte gewerkelt.
Der Stanzkreis mit Sternen wurde mit den Creatables gearbeitet,der Tannenbaumstempel und das Mädelchen sind von Marianne Design wie auch das Papier und die Pointsettias.Mit dem Fotografieren war das heute eine Qual,es schneite den ganzen Tag und die Dunkelheitnahm nicht ab,selbst in Bochum lag der Schnee (gut das wir erst am 4.12. schneefegen).In Frankenberg wurde nicht geräumt und entsprechend sah die Straße aus,meine Tochter durfte erstmal räumen.......
Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten und danke euch für eure lieben Kommentare.


Donnerstag, 25. November 2010

Morgen Kinder wird`s was geben.........

Hallo liebe Bloggleser,
für eine liebe freundin habe ich eine besondere Karte zum Aufstellen gebastelt.Die Kartenform wurde mit einem Prägeboard der glittergirls gestaltet ,hinter den Fenstern sieht man tanzende Kinder die sich auf ihre gefüllten Strümpfe freuen.
Die Stempel sind alle Magnolias,Stanze Nellie Snellen-  Tannenbaum,Marianne creatables- Ecke und das Dp von Marianne design,Reddy hat den schönen Perlglnzkarton fabriziert´,ich hoffe ihr habt Spaß beim Betrachten.


Für die lieben Kommentare die ihr mir geschickt habt bedanke ich mich sehr bei euch ,   ich zeige sie bei der BKSB challenge#11.http://babsiskartenshopblog.blogspot.com/
Ich zeige sie bei der BKSB#11 

Dienstag, 23. November 2010

Laterne,Laterne...........ich finde kein Ende! Meine DT -Arbeit für "Schöne Sachen handgemacht"

Hallo liebe Bastelfans,


Heute wurde es ein bischen spät bei mir ,ich habe noch eine Laterne gebastelt diesmal in Weihnachtlichen Farben und mit höherem Laternendach.

Mit Cardstock oder Tonkarton und Graupappe das Gerüst falzen ,Designpapier von Mariannes Pretty paper blocs zum Dekorieren.Mit Windradfolie sind die Fenster hinterlegt.

Ich benutzte folgende Creatable Stanzen Eiszapfenbordüren,Frames/Swirls ,Schneeflocken und Tannenbäume.Die Pointsettiastanzer von Nellie Snellensowie einige Handstanzer mit Herzen- und Ilexmotiven.Liniensticker,Sternchen ,Halbperlen und Schmucksteine zum Dekorieren .Die Spezialeffekte setzte ich mit Schnee von Viva Dekor und verschiedenen Stickles von Ranger die Frost und glitzernden Schnee nachahmen.Die Ränder der Graupappe habe ich mit Distress Ink eingefärbt.

Die meisten dieser tollen Materialien habe ich in Anitas wunderschönen Shop "Schöne Sachen Handgemacht"gefunden.
 









Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten!Vielen Dank für eure lieben Kommentare!



Es grüßt euch Alle ganz herzlich
eure Gudrun




Freitag, 19. November 2010

Wem die Stunde schlägt...die Adventskalenderuhr box.....kommt nicht zum schlafen!

......ganz schnell zeige ich euch noch was dabei herrauskommt wenn man mich anfixt,ich wollte einen Adventskalender machen -ohne tausend kleine Päckchen- in diesen kommen die Leckerchen in die Box,die Uhr kann man auf den Monat und den Tag einstellen ,so warte ich dann von Januar bis Dezember auf Weihnachten !(Die Leckerchen lassen sich nachfüllen........)Die Zeiger sind alle beweglich und lassen sich auf Monat und Tag einstellen.Die Rosa Zeiger sind zurechtgeschnittenen Stanzteile, der Stanze Orient von Nellie Snellen.Der Uhren und Kalenderstempel von Tattered Angel.Die gestanzten Ecken sind mit der Marianne Creatable entstanden.



Rückseite


Die Adventskalenderuhr


Seitenansicht



Da seht ihr das Größenverhältnis......
 Hier möchte ich meine Deko zeigen bei der Challenge  http://christmasblogchallenge.blogspot.com/2010/11/decoration.html
 und bei der Challenge von
 http://magnolia-licioushighlites.blogspot.com/2010/11/home-sweet-home-blog-hop-by-magnolia.html
 bei beiden ist das Thema Weihnachtsdekoration.

Laternenbasteln leicht gemacht.......




Hallo liebe Blogger ,ich hoffe ihr hattet ein paar schöne Tage und freut euch alle auf das Wochenende,ich muß noch drei Nächte arbeiten, bis ich frei habe ,ich konnte es aber nicht lassen mich vom Laternen basteln inspirieren zu lassen.Wie die liebe Cathi sagte ,die maße sind nicht ganz so wichtig-die Gesetzmäßigkeit muß stimmen.Denn ich kann zwei Dezimalstellen hinter dem Komma schlecht messen........ihr auch?Die Größe eines 30,5 x30,5 großen Bogen Bastelkarton setzt Grenzen.Da ich nach den ersten Versuch eine Laterne nach Anleitung zu basteln etwas frustriert war ,dachte ich wenn ich damit in Serie gehen will braucht es ein einfacheres Konzept!Wie Cathi kam auch ich auf die Idee beim Deckel die Falten aufzuschneiden,das ist einfacher.Die Fenster habe ich mit dem Spellie ausgestanzt und mit Windradfolie hinterlegt und die Bleiverglasung mit feinen Linienstickern angebracht,das spart Zeit und Nerven.
Seht mal....

Montag, 15. November 2010

Mädchen mit Koeti -diesmal wirds bunt!


Hallo liebe Bastelfans!
Heute ist wieder mein Basteltag und ich möchte euch die farbige Variante dieses entzückenden Stempels zeigen.Diesmal in tradizionellen Weihnachtsfarben,das Designpapier ist von Marianne D. Pretty paper bloc
Traditionel Chrismas und Merry Chrismas kamen zum Einsatz ,ebenso Marianne Creatables Tannenbaum,Nellie Snellens Pointsettia und Ilex Stanzer.Die Halbperlen habe ich mit Viva dekor Schmucksteinkleber angebracht und auch der schöne Schnee kam aus der Flasche von Viva dekor!Zwischen den Schneerändern habe ich gestickelt mit Ranger Stickles Crystal .Die Karte hat ein kleines Geheimnis ,auf dem Tag  stehen die Weihnachtswünsche .Die Sterne sind ein Stanzreste aus der wunderschönen Creatable Randschablone Weihnachtssterne,die benutze ich gerne zum dekorieren.

Die meisten Materialien findet ihr wie immer in dem gutsortierten Shop von Anita

" Schöne Sachen handgemacht"http://www.schoenesachenhandgemacht.de/ 
Ich hoffe das euch die Karte gefällt und ihr viel Spaß beim Basteln habt ,trotz des heftigen Novemberwetters.
Es grüßt euch eure Gudrun

Freitag, 12. November 2010

Chic?

Hallo liebe Blogger,
das erste Wort meiner Tochter nach Mama war chic,sie stand nur mit Söckchen bekleidet auf der Wickelkommode-wollte keine Windel -uns deutete auf ihr Kleid-"chic",sagte sie plötzlich-"chic".Vor 21 Jahren.............sah sie dieser Maus nicht unähnlich- und so konnte ich dem Stempel nicht wiederstehen.

Meine Freundin brauchte für ihre Tochter eine Geburtstagstagskarte,was lag näher als dieses Motiv zu wählen.Die Karte sollte  ein witziges Motiv haben und fröhliche Farben.Eh voila!


Vorderseite der Klappkarte,

Ich wollte die Karte bei den folgenden Wettbewerben zeigen:
Hanna and Friend challenge #70 "Karte mit Innenleben"http://just-hanna-stamps.blogspot.com/
Vielen dank für eure lieben Kommentare und viel Freude beim Betrachten!



Mittwoch, 10. November 2010

Funkel ,funkel kleiner Stern



Ich habe noch ein kleines Kärtchen für euch,letztes Jahr kamen meine Tildas so spät bei mir an das ich sie nur einmotten konnte.Endlich durfte ich sie ausprobieren!Die Blumen hatte ich vor kurzem bei Wild orchid Crafts erstanden und nach ca.11 Tagen shipperten sie bei mir ein ,ging doch schnell!Ab morgen habe ich wieder Nachtdienst und da wird das Basteln schwierig.
Ich möchte die Tilda bei der challenge-
Challenge #9 Icy Tilda in blue/silver   -/http://totallytilda.blogspot.com/

Nikolaus mit Schlitten im Winterwald

Hallo ihr Lieben ,
das Wetter ist Novemberlike und ich war gezwungen mit Blitzlicht zu fotografieren ,gestern Abend ist der Kleine vom Basteltisch geschlittert!Die Bäume sind mit der Stanze von Nellie Snellen gewerkelt ,ebenso die Pointsettias .Das Papier ist von Marianne design,der Schlitten und alle Geschenkpäckchen sind Spellbinder und der Martha Stewart Stanzer  Eisenbahn,der Nikolaus von Magnolia ,Wasserglas ,Glitter von Ranger  und rote Halbperlen waren an dieser Karte beteiligt!Wow ,der Nikolaus hat es in sich ,es hat mir einen Riesenspaß bereitet ihn zu colorieren.Die Stiefelschnallen habe ich mit einem goldenen Sakura Gelstift gemalt und mit Wasserglas die Stiefel bestrichen.Das Brillengestell habe ich auch mit den Sakurastiften umrandet und die Gäser mit 3D Wasserglas simuliert,ich habe euch davon Detailaufnahmen gemacht.So nun wünsche ich euch viel Spaß beim Betrachten.




Ich möchte meine Karte bei folgenden Wettbewerben teilnehmen lassen:
 challenge #71" Make your own Embellishments" http://magnoliadownunderchallenges.blogspot.com/
 challenge #9   " Classic Chrismas "  http://wildorchidchallenge.blogspot.com/
 challenge week#80 "Anything goes"(Beads) http://justmagnolia.blogspot.com/
 challenge# 10  Rot/Grün (Weihnachtliches) http://babsiskartenshopblog.blogspot.com/
 challenge #125  "make a Picture" http://rainbowladyschallengeblog.blogspot.com/2010/11/challenge-125-make-picture.html
 challenge# 38"Perlen und Steinchen" http://isbchallenge.blogspot.com/

Dienstag, 9. November 2010

Nostalgie in Türkis

 Hallo liebe Blogleser-
zunächst mal ein dickes Dankeschön für eure lieben Kommentare!Letzte Woche habe ich euch ja nicht so viel gezeigt und das wird jetzt nachgeholt .In der Marianne Doe habe ich noch eine nette Kartenform gefunden und mußte sie basteln ,zumal ich meine neuen Ecken ausprobieren konnte!Die sind so genial ,sie lassen sich super prägen und die Wirkung ist epochal!Es war gar nicht so einfach bei dem zauberhaften Mistwetter zu fotografieren ,aber es hat geklappt man sieht jetzt die Wölbung des 3D Motivs.Es ist mal wieder eine reine Produktion mit Marianne Produkten,aber was solls wenn sie gut sind............ich bin jedenfalls von ihren neuen Stanzen wieder restlos begeistert.Die Blumenstanzen ersetzen 5Kilo Handstanzer und es lassen sich sehr nette Blumen damit basteln.Bei den oberen habe ich die Blüten offen gelassen,als Rose wirken sie erst richtig ,ich glaube als Tulpe könnte ich sie auch formen.dann paßt es auch im Frühjahr.
Ich habe bei "Schönes Sachen handgemacht" noch die schönen nostalgischen 3D Motive nachgeordert sie gefallen mir zu gut.
Ich hoffe ihr habt viel Freude am Betrachten ,ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!
Auf allgemeine Fragen -ich habe meine Ecken bei "Schöne Sachen Handgemacht "gekauft,dem Shop für den ich designe.

Montag, 8. November 2010

Snoesjes mit Glöckchen im Winterwald mein Dt Beitrag für Schöne Sachen handgemacht

Hallo liebe Bastelfans!
Oh ,war ich aufgeregt als mein Päckchen von Anitas Shop einschwebte-womit beginne ich ? Mh ,isch kann den neuen Creatables Stanzen  nischt wiederstehn-die neuen Stanzecken sind so verführerisch ich bin hin und weg,so änderte ich ganz kurzfristig meinen Bastelplan, damit ich einige davon euch zeigen kann.Die neue  Blumenstanzevon Marianne Creatables ist auch unverzichtbar für alle die gerne individuelle Blüten basteln und ich mußte sie ausprobieren -sonst hätte ich nicht schlafen können!Ein Tipp von mir, nachdem ihr die Blüten ausgestanzt habt ,schneidet sie ein und legt sie auf eine Moosgummi Prickelunterlage und prägt die einzelnen Blütenbätter mit derPrägenadel( 6mm Kugelkopf),bevor ihr die einzelnen Lagen zu einer Blüte arrangiert.
Ich habe sie mit dem neuen Marianne Designpapier Designpapier pretty paper bloc" Black and White" gebastelt,fabelhafte Schwarz-/Beige- /Grautöne deren herrliche Muster sich wunderbar verarbeitenlassen.
In der neuen Ausgabe der  Marianne Doe, sah ich eine tolle Anregung für eine Shapecard mit Pop-Up Effekt!Das Template ist ein free Download bei Marianne design.nl Mit den Creatables StanzeWeihnachtsbaum  in verschiedenen Matrerialien, wie weißem Glitterkarton und verschiedenen Grautönen baue ich den Hintergrund für meine "Snoesjes mit den Weihnachtsglocken".Schneeflocken,Mini Pointsettias  und auch die niedlichen Rosen sind mit Hilfe der gnialen Creatables entstanden.Die  Weihnachtstempel von Viva sind universel einsetzbar ,ich habe den Schriftzug Merry Chrismas gewählt und mit Silber embosst .Zuerst den Schriftzug mit dem Embossing Inkpad von Versamark stempeln anschließend  Embossingpulver Silber darüber streuen ,überflüssiges Pulver entfernen und mit dem  Embossingfön  erhitzen.So jetzt spanne ich
euch nicht länger auf die Folter,seht mal





Viel Spaß beim Basteln wünscht euch
 eure Gudrun


Ich stelle sie auch bei der Callenge#20 - Weihnachtskarten mit nicht traditionellen
 Weihnachtsfarben-des Marianne design challengebloc  http://mariannedesign.blogspot.com/

Hilfe man hat mich infiziert -Teelichterkarten machen süchtig.........

Hallo liebe Blogleser
,nach einer kurzen Pause die ich dringend brauchte melde ich mich zurück.Ich bedanke mich für eure Geduld und die lieben Kommentare auf meinem Blog.
War es Cathi oder Pecreativ -oder beide? Sie haben mich angesteckt und dann ist mein Bastelseelchen machtlos.........ich kann nicht anders ich muß es ausprobieren.Da ich kein Scorpal benutze ,rille ich mit der Schneidemaschine von Purple Cow.Nach meinem ersten Versuch mit dem Model von Pecreativ kam ich auf die Idee ,das es mehrere Möglichkeiten gibt die Teelichterpackung zu verschließen.Es ist ein bischen aufwendiger, aber es klappt,es werden zur Höhe der Karte oben und unten ein Kleberand von 1,5cm beziehungsweise einen Lasche von 1,5plus 1,5cm zum Einstecken addiert.Seht mal ,was dabei herrauskam.


Skate along-LOTV










Viel Spaß beim Betrachten!



Montag, 1. November 2010

Weihnachtliche Grußkarte in 3D-Wer ist denn da so neugierig?

Hallo liebe Bastelfans,





Die Woche verflog,es ist Zeit für mein DT -http://www.schoenesachenhandgemacht.de/
 und ich begrüße euch Alle ganz herzlich zum Wochenanfang mit dieser nostalgischen Weihnachtskarte.

Das wunderschöne Etappenmotiv "Vintage Chrismas 1"von Marianne Design begeisterte mich sofort.Ich habe es mit Silikon 3D gestaltet und anschließend mit3D Kristalllack von Reddyversiegelt.Das nostalgische Hintergrundpapier ist vonMarianne DesignPretty Paper Bloc.Die Pointsettiastanzengroß und miniund ein Swirl von Marianne Design kamen ebenso wie dieFlower doily (9cm) zum Einsatz .Das Stanzelement Flower doily habe ich in der Mitte ausgeschnitten und mit Designpapier hinterlegt uns mit Ranger Stickles Mermaid" beglittert ,die Pointsettias sind mit Distress Ink "Antique Linenbearbeitet .Die Metallblüten sind auch von Marianne Design,mit türkisfarbenen Halperlen und einer gleichfarbigen Seidenrose dekorierte ich meine Karte.Das Designpapier habe ich mit jeweils Türkis und BraunemColore Core Cardstockgemattet.Eine silberne Stickerecke konnte ich auch verwenden.Ich hoffe euch gefällt meine Karte die meisten Materialien erhaltet ihr in Anitas Shop-http://www.schoenesachenhandgemacht.de/



Viel Spaß beim Basteln wünscht euch eure Gudrun