Dienstag, 29. März 2011

Eine romantische Spule ,mein DT Projekt für Anitas Shopblog!"Schöne Sachen handgemacht"

Dienstag, 29. März 2011



Hallo ihr Lieben,

Ich wünsche euch eine sonnige Woche und danke euch für euren Besuch auf diesem Blog.Mein Projekt diese Woche ist eine Spule,ein hübsches Geschenk das ebenso nützlich wie dekorativ ist.Spitzen und Bänder kann die Bastlerin damit verschenken oder die Näh-und Bastelecke dekorieren.

Ich habe zwei Kreise aus Graupappe gestanzt mit den Spellbinder " Standard Circle" und vier weitere, diesmal dekorative Kreise aus Marianne designpapier "Old Nursery girl" mit dem Spellbinder "Eyelet Circles".Jeder Graupappenkreis wurde mit Designpapier bezogen und auf eine ebenfalls mit Designpapierbezogene Rolle,oben und unten angeklebt.Mit Distress Ink "Vintage Photo" die Ränder bearbeitet und Stanzteile von Joy!craft auf die obere ebene dekoriert.Die Nähmaschine ,Garnspule und verschiedene Knöpfe habe ich mehrfach ausgestanzt und hintereinandergeklebt das gibt mehr Profil.Die Knöpfe sind mit Resten des Designpapiers bezogen ,die Garnspule auch und die Nähmaschine aus einem Rest schwarzen Cardstocks verzierte ich mit glitzerdem Gelstift.Den Knöpfen gönnte ich noch einen Überzug aus Glossy Gel.Mit einigen Blümchen ergaben sie auf der oberen Plattform genau das kreative Chaos ,das meinen Basteltisch meist bevölkert.Die romantische Spitze wickelte ich um die Spule und drapierte sie mit den Pins.
Die meisten Materialien findet ihr in Anitas Shop.Viel Freude beim Betrachten!








Ich hoffe es gefällt euch ,die Idee habe ich in Holland auf einem Wettbewerbsblog gefunden.Natürlich anders dekoriert,aber dies Spulen lassen sich in verschiedenen Größen und Varianten arbeiten,entdeckt eure Liebelingsversion.


Ich grüße euch alle ganz herzlich

eure














Samstag, 26. März 2011

Under the sea...........

Hallo ihr Lieben ,seid alle ganz lieb begrüßt, die meinen Blog besuchen ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Heute melde ich mich mal wieder, die letzten Tage kosteten mich stark Substanz nach den Nachtwachen , der Krankengymnastik ,Pflegeberatung und dem Zusammenbruch des Rollstuhls meines Sohnes war ich total geschafft und nicht in der Lage viel zu fabrizieren.Bevor der Wahnsinn wieder losbricht ,das wird heute Abend der Fall sein ,möchte schnell noch ein Kärtchen zeigen.
Das wird die Geburtstagskarte für meine kleine Erbse ,eine Arielverehrerin seit Walt Disney uns mit dem Film beglückte-ich mußte ihr sogar ein Arielkostüm nähen.
Ich habe die grundform der Tortenkarte genommen  und eine Unterwasserszene gewerkelt sammt einer Kiste Piratensilber.Das Silber habe ich Münze für Münze ausgestanzt und die Kiste mit Hilfe des Metric Scor -Pal gebastelt.Die Muscheln habe ich ausgestanzt und gewölbt ,anschließend sie gegeneinander geklebt und mit Perle verziert.





Stempel :Magnolia Cottage Cuts ,Joy!Craft und Spellbinderstanzen,Prägefolder swirl,designpapier von Max Brinkmann und Marianne Design.Handstanzer Muschel und Fisch(Ursus),Starformsticker :Diamantsticker Fische und transparente Glitterkreise.Silberspiegelkarton und türkisfarbener Cardstock.


Viel Spaß beim Betrachten es grüßt euch ganz lieb eure




Ich möchte die Karte bei der Challenge von Wild Orchid Crafts Challenge#19 dieing or punch it out zeigen

Montag, 21. März 2011

Mein DT-Beitrag für "Schöne Sachen handgemacht" eine Shadowcard

Hallo liebe Blogleser,
heute habe ich mir als DT-Thema die Shadowcard ausgesucht ,wie oft brauchen wir ein kleines Geschenk in letzter Minute?Diese Karte ist schnell gearbeitet und läßt sich mit allerlei Gutem befüllen ,oder auseinandergezogen in A5 Umschlag verschicken.
Das Designpapier ist von Marianne D.Pretty Paper Bloc "Eline´s flowerz",der Stempel Marianne D.Clearstamp "Rose"aus der neuen Collektion.Die Stanzen sind Marianne D. Creatables "lace",und " Flower and leaves" und der Paper Blossoms Stanzer"Flower Petal",sowie"Alpine snowflakes". Die Ecken des innenliegenden Textes habe ich mit dem Fiskars Eckstanzer"Scallop" verschönert.Die verlinkten Materialien erhaltet ihr in Anitas Shop und nun ,viel Freude beim Betrachten.


                                    Es grüßt euch Alle ganz lieb eure
         


      

Freitag, 18. März 2011

So weit die Füße tragen.............die Creativa!

Hallo ihr Lieben ,
es ist sehr ruhig auf meinem Blog-einerseits weil ich wieder arbeite nach den langen Wochen mit verletztem Knie und da komme auch ich nur selten an den Basteltisch.Ich war zwischendurch auch ganz kurz auf der Creativa -einen längeren Besuch plane ich am Wochenende (diesmal ohne Zeitdruck).Wie gut das ich so fleißig turnte ,sonst hätte ich diesen Besuch in 5 Hallen kaum durchgehalten .Vor der Creativa habe ich schon meine Vorräte gesichtet und überlegt welche Érgänzungen ich suche.
Ein bischen enttäuscht mußte ich auf der Messe feststellen das ich den Stand von Magnoliastempeln  nicht fand,der Stand von Blanche war noch ganz leer und ich konnte in Ruhe suchen und stöbern.Schönes Designpapier ,Stempelkissen und ein  günstiges Messeangebot ,sowie ein nützliches Gerät fanden den Weg in mein Körbchen.Nellie Snellen hatte an ihrem Stand praktische Magnetplatten zum Aufbewahren von cutting dies.Die Platten passen perfekt zu einem Album vo Crafts too ,das der übersichtlichen Aufbewahrung von Prägefoldern und cutting dies dient -da paßt viel rein in das Album -in Sevenum hatte ich es schon erworben und suchte nun nach ergänzenden Magnetplatten.Ich liebe es,meine Prägefolder stecken in Plastiktaschen die
Stanzen kleben auf den Magnetplatten und ich finde in kürzester Zeit alles wieder.Natürlich wanderten die kleinen Piraten und Designpapier von Wild Rose auch in meine Tasche.
Als Papermaniac kann ich schönem Papier kaum wiederstehen und so häufte sich dies und das in mein Täschen ,ein paar nette Stanzen,ein Spellie,Pastikboxen zur Aufbewahrung ,Kartenschmuck und Klebematerial ,Blümchen und Stempel.Ein Stand für Scrabbooking outlet war interessant und De Hobbytheek ist alle Jahre wieder ein Erlebnis.Ich war erstaunt ,das meine Geldbörse nicht so gelitten hatte,wie befürchtet.
Mein Glück war perfekt als ich für meine Purple Cow Schneidemaschine neue Klingen ergatterte und ein wichtiges Ersatztteil.Jetzt fühle ich mich total müde und geschafft ,meine Beine schmerzen immer noch und mein Köpfchen brummt,ich versuche alles einzuordnen und mich zu sammeln.


Da ich nächsten Monat etwas älter werde habe ich mich schon mal selbst beschenkt,hihi!Seht mal...







ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten!

Montag, 14. März 2011

Picknickkorb und Taschenkarte mein DT für "Schöne Sachen handgemacht"!

Hallo liebe Blogleser,








ich wünsche euch Allen ein schönen Wochenanfang auf verschiedenen Blogs sah ich in den letzten Tagen ein Picknikkörbchen und dachte es wäre für euch ganz interessant,ich habe meins natürlich mit dem metric Scor-Pal Falzbrett gewerkelt.Dekoriert mit Marianne Designpapier "Eline´s Flowerz" und Blumen die mit den Joy!Craft Paperblossoms "Petal" ,"Alpine snowflake"und den Daisy´s von Joy!Craft.Kombiniert mit Marianne Creatables "Decorative elegance"und"Flower and Leaves".Das orangefarbene Organzaband ist von Joy!Craft und mit doppelseitigen Klebeband aufgebracht.Die Körbchendeckel lassen sich aufklappen ,für das Körbchen brauchte ich 2 Blatt 30,5x30,5 cm Kartenkarton in Grün ,einen Rest weiß und 1Blatt A5 Designpapier.



Die dazu passende Grußkarte läßt sich füllen mit einem pekunieren Geschenk,ein Grußtext ließe sich darunter anbringen,zusammengefaltet verschließe ich sie mit einem Organzaband(auch ein Klettverschluß ist möglich).





Dekoriert mit dem gleichen Designpapier ,Marianne Creatables "Circles", "Decorative elegance" ,"Flower and leaves", "Fantasieblume" und einzelne Blüten habe ich mit Stanz-und Prageschablonen von Nellie Snellen


"Dots Hexagon"hergestellt ,in der Mitte der Stanzschablonen sind auch Blumenformen,kurz mit der Kugelkopfnadel aus dem praktischen Arbeitsset von Joy!Craft bearbeitet wölben sie sich nach oben und formen Blütenkelche.Das Stempelmotiv  "Wild Rose von Marianne Design"

Ich wünsche euch eine schöne Woche und viel Spaß beim Betrachten


                                                                                    eure

                                                      
Ich zeige die Karte bei der Marianne Design Challene #29 "Anything goes"


























Donnerstag, 10. März 2011

Teetablet mit Tilda

Hallo liebe Blogleser,



Top 5..-
ich habe hier gewonnen mit der Karte.





Ich habe mich zu dieser Karte von der Teekanne in der Magnolia Ink und der halben Tasse auf der karte von der lieben Nelia inspirieren lassen.Allerdings habe ich meine Tasse genauso gebaut wie meine Kaffeebecher nur kleiner ,das Grundprinzip der Easelkarte habe ich genutzt und ein Tablet gestaltet.In der kanne habe ich ein Tag versteckt für kleine Widmungen,gestempelte Cupcakes und Blumen vervollständigen die Karte,die kleine Tilda bringt noch ein Geschenk .


Ich möchte meine Karte bei der "Magnolia Down Under"challenge#86 "Anything But A Square"
Wild orchid Challenge#18 " Anything Goes"
Just Magnolia week 96 "Anything goes " mit Glitter

Dienstag, 8. März 2011

Ein Ostergruß mit den Hoppies

Hallo liebe Blogleser ,
http://bastelmuehle.blogspot.com/

der Rosenmontag ist überstanden  und nun rückt der Frühling  und damit Ostern immer näher.Ich habe eine Twisted Easelkarte gebastelt um das Häschen in Scene zu setzen,die Clearstamps von Nellie Snellen lassen sich sauber stempeln und es ist keine Reinigung des Stempels nötig,ich entschied mit für Hoppie´s "Flowers".
Die neuen Nellie Präge- und Stanzschablonen halfen mir das niedliche Mädel in Scene zu setzen.Für Bordüren nahm ich Nellies Snellens   " 2 Borders"die lassen sich wunderbar stanzen und sind 15 cm lang !Für den Kreis nahm ich den  "dots circle" ,das "Fancy Tag "von Spellbinder für das Grußwort,Marianne desgin "Fantasieblume"  zum dekorieren und für den Text ein Spellbinder " Labels Fourteen".Endlich habe ich auch das Hasencharm eingesetzt das ich vor kurzem bei Anita einkaufte,die Schleife ist aus Organzaband von Joycraft,das bestickte Band ist von "Elines house" und ganz bezaubernd.








Viel Spaß beim Betrachten und basteln  ,es grüßt euch alle ganz herzlich eure




Der Sketch kommt von hellerlittle und ich möchte die Karte bei der Challenge#8 der Bastelmühle vorstellen.
Dazu wurde die Farbe grün gewünscht.
bei Stampin for the Weekend Challenge#5 Springtime


und ein einen netten Random Gewinn habe ich auch damit gewonnen.

Sonntag, 6. März 2011

Es ist ein Junge........

Hallo ihr Lieben,
ich wünsch euch allen einen schönen Sonntag und begrüße euch ganz herzlich auf meinem Blog ,ihr mußtet ja alle ein bischen auf ein neues Werk von mir warten,aber mein Krankenschein liegt hinter mir und Arbeit  plus Krankengymnastik  kosten viel Zeit,mir geht es wieder besser und die KG trainiert mich fit für die nächste Herausforderung -die Creativa!
Der schöne Sketch der MMSC challenge forderte mich heraus und ich konnte auch dem süßen neuen Digistamp nicht wiederstehen.die Neuen von Sugar Nellie sind da,ich muß sagen- ich war etwas enttäuscht,die Mädel wirken nicht so kindlich wie Grace und Joy.Ich habe sie ja schon coloriert .Neugeborene sind vielleicht noch nicht so niedlich , wie etwas ältere Babys.Meine sahen pummeliger aus(über 4000g auf 56cm), aber ich finde den Krabbbel doch süß.
1.3. 2011  Challenge #92 und 8.3. Challenge #93 -Ich freue mich über eine neue Auszeichnung am 8.3.2011gewonnen!








Digistamp von Sugar Nellie,Papier Marianne Design Nursery Boy,Blüten  Wild Orchid Crafts, Bänder Crafty feeling,Alfatex,Embellishments aus Metall "Hobby and Crafting Fun",Stanzen von Marianne Creatables und Joy!Craft.
Ich zeige die Karte bei  der MMSC Challenge #93 Sketch

Viel Spaß beim Betrachten,es grüßt euch ganz herzlich eure